top of page

Anschaffungskosten bei Erwerb von Anteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft

Allein die Haftung für Verbindlichkeiten einer Personengesellschaft durch Erwerb von Anteilen an dieser vermögensverwaltenden Personengesellschaft begründet keine Anschaffungskosten.


FG Köln 10.10.18, 9 K 3049/15, Rev. BFH IX R 22/19, iww.de/astw, Abruf-Nr. 213382


bottom of page