Herstellerrabatte beim Autokauf sind nicht lohnsteuerpflichtig

Rabatte, die Außendienstmitarbeiter einer Krankenkasse beim Autokauf von Autoherstellern erhalten, führen nicht zu steuerpflichtigem Arbeitslohn. Nach Auffassung des FG Rheinland-Pfalz dienen derartige Rabatte vor allem dem eigenwirtschaftlichen Interesse der Autohersteller (Umsatzsteigerung und Bindung eines attraktiven Kundenstamms).


Quelle: FG Rheinland-Pfalz 9.9.20, 2 K 1690/18, iww.de/astw, Abruf-Nr. 218864

https://www.iww.de/astw/einkommensteuer/-19-estg-herstellerrabatte-beim-autokauf-sind-nicht-lohnsteuerpflichtig-f134537


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fristverlängerung für Kfz-Garantiezusagen

Mit Schreiben vom 11.5.21 hat sich das BMF zur umsatzsteuerlichen Beurteilung der Garantiezusagen von Kfz-Händlern neu positioniert (AStW 7/2021, 479).Die Interessenverbände der Kfz-Branche und Versic