Wann beginnt eine Herstellung gemäß § 6b Abs. 3 EStG?

Der Herstellungsbeginn i. S. des § 6b Abs. 3 Satz 3 EStG ist anzunehmen, wenn das Investitionsvorhaben „ins Werk gesetzt“ wird. Dies kann vor den eigentlichen Bauarbeiten liegen. Reine Vorbereitungsarbeiten in der Entwurfsphase reichen nicht aus, um von dem Beginn der Herstellung ausgehen zu können.


BFH 9.7.19, X R 7/17, iww.de/astw, Abruf-Nr. 212000

Quelle: https://www.iww.de/astw/einkommensteuer/6b-estg-wann-beginnt-eine-herstellung-gemaess-6b-abs3-estg-n125338


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen