top of page
Bankenviertel

Mehrwertsteuer

Bei der Mehrwertsteuer (MwSt.), auch Umsatzsteuer genannt, handelt es sich um eine Steuer, die auf nahezu alle Waren und Dienstleistungen erhoben wird, die in der EU gekauft und verkauft werden. Der aktuelle reguläre Mehrwertsteuersatz beträgt 19%. Solche Produkte, die zur Abdeckung der Grundbedürfnisse nötig sind, werden mit 7% besteuert. Etwa Nahrungsmittel (mit Ausnahmen), verschiedene medizinische Produkt, Kulturgüter oder auch Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel.


Entstehung

Sobald ein Produkt oder eine Dienstleistung hergestellt und verkauft wird, entsteht auf jeder Stufe der Herstellung und des Vertriebs ein zusätzlicher Wert, auf welchen die Mehrwertsteuer dann erhoben wird. Der Endpreis für den Verbraucher ergibt sich dann aus dem Brutto-Wert der Ware und dem zusätzlichen Mehrwertsteuerbetrag. Demnach müssen Endverbraucher mehr Geld für den Wert einer Sache oder Dienstleistung zahlen. Die Einnahmen aus dieser Steuer stehen dem Bund, den Ländern und Gemeinden gemeinschaftlich zu. Sie wird verwendet, um öffentliche Dienstleistungen wie Bildung, Gesundheitswesen, Infrastruktur und soziale Sicherheit zu finanzieren.


Verpflichtete

Mehrwertsteuerpflichtig ist jedes Unternehmen und jeder Freiberufler.

Von der Mehrwertsteuerpflicht befreit werden können Kleinunternehmen mit einem Jahresumsatz unter 22.000€ im Vorjahr und voraussichtlich unter 50.000€ im laufenden Jahr.

Bankenviertel
bottom of page