top of page
Bankenviertel

Steuernummer

Die Steuernummer ist eine eindeutige Kennzeichnung, die von den Finanzbehörden in Deutschland vergeben wird. Sie dient der Identifikation von Steuerpflichtigen, sei es Einzelpersonen oder Unternehmen, und ist ein zentrales Element im deutschen Steuersystem. Diese Nummer ermöglicht es den Finanzämtern, Steuerfälle effizient zu verwalten und sicherzustellen, dass Steuerpflichten korrekt erfüllt werden.


Unterschied zur Steueridentifikationsnummer

Die Steuernummer wird von den regionalen Finanzämtern vergeben und kann sich beispielsweise bei einem Umzug in einen anderen Finanzamtsbezirk ändern. Die Steuer-ID bleibt ein Leben lang gleich und wird zentral vom Bundeszentralamt für Steuern vergeben.


Vergabe

Erstmalige Vergabe: Bei der erstmaligen Anmeldung zur Steuerpflicht, etwa nach einem Umzug oder der Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit, vergibt das Finanzamt die Steuernummer. Dies geschieht meist nach der Anmeldung beim Einwohnermeldeamt oder der Gewerbeanmeldung.

Antragstellung für Unternehmen: Unternehmen müssen nach der Gründung eine Steuernummer beantragen. Dies erfolgt durch das Ausfüllen und Einreichen des Fragebogens zur steuerlichen Erfassung beim Finanzamt.

Änderungen und Aktualisierungen: Bei Änderungen, wie etwa einem Umzug, teilt das zuständige Finanzamt eine neue Steuernummer zu. Auch hier ist eine Meldung an das Finanzamt notwendig.

Bankenviertel
bottom of page