Neue Infos zur Homeoffice-Pauschale

Verschiedene interne Verfügungen der Finanzverwaltungen beantworten Praxisfragen zur Homeoffice-Pauschale. Erwähnenswert sind insbesondere folgende Aussagen:

  • Mehrere Tätigkeiten: Übt ein Steuerzahler mehrere Tätigkeiten im Homeoffice aus, kann er die Homeoffice-Pauschale insgesamt nur einmal abziehen. Der Höchstbetrag vervielfacht sich also nicht.

  • Mehrere Personen: Arbeiten mehrere Personen zeitgleich im Homeoffice, darf jede dieser Personen die Homeoffice-Pauschale geltend machen.

  • Doppelte Haushaltsführung: Zur Berücksichtigung der Homeoffice-Pauschale im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung gibt es derzeit eine bundesweite Abstimmung.

  • Telefon/Internet: Neben der Homeoffice-Pauschale und den Kosten für Arbeitsmittel darf ein Steuerzahler zusätzlich die beruflich veranlassten Telefon- und Internetkosten als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben geltend machen.


Quelle: https://www.iww.de/astw/einkommensteuer/einkommensteuer-neue-infos-zur-homeoffice-pauschale-f137833


Steuer, Steuerrecht, Recht, Anwalt, Rechtsanwalt, Kanzlei, Gesetz, Steuerstrafrecht, Kryptowährung, Strafrecht, Strafe, Selbstanzeige, Steuerhinterziehung, Schwarzarbeit, Finanzbehörde, Ermittlung, Verdacht, Hilfe, Verfahren, Polizei, Beschluss, Urteil, Steuern, Bitcoin, Bankrecht, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Verteidigung, Kompetenzen, Fristen, Lohnsteuer, Einkommenssteuer, Umsatzsteuer, Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer, Hausdurchsuchung, Gericht, Gerichtsverfahren, Verjährung, Strafverfolgung, Zinsen, Hinterziehungszinsen, Arrest, Rechtsbehelf, Beschwerde, Einspruch, Haft, Untersuchungshaft, Rechtsmittel, Steuerstreit, Betriebsprüfung, Finanzamt, Klage, Finanzgericht, Geld, Schwarzgeld, Formal, Materiell, Beweis, Beweisantrag, Bundesfinanzhof, Revision, Berufung, Rechtsschutz, Vollstreckung, Zwangsvollstreckung, Steuerberatung, Prüfungsanordnung, Steuerbescheid, Klage, Kosten, Wiedereinsetzung, Selbstständigkeit, Lohnsplitting, Scheinselbstständigkeit, Veruntreuung, Blockchain, Steuerpflicht, Lendig, Staking, Anzeigepflicht, Wallet, Ermittlungsbehörde, Versteuern, steuerlich, Mainz, Frankfurt, Köln, Staatsanwalt, KSW, Steuerfrei, Verteidigung, Ansprechpartner, Zoll, Abgabenordnung, rechtswidrig, Rechtswidrigkeit, Finanzgerichtsprozess, Aussetzung, Sammelauskunftsersuchen, Datenanfrage