top of page

Teure Nachzahlungszinsen lassen sich durch freiwillige Leistungen vermeiden

Wer aufgrund der späten Abgabe einer Steuererklärung neben Steuernachzahlungen auch Nachzahlungszinsen an das Finanzamt fürchtet, kann freiwillige Steuerzahlungen leisten. Dasselbe gilt, wenn eine Betriebsprüfung wegen Corona unterbrochen wird, die Steuernachzahlungen für ein Prüfungsjahr aber bereits heute schon feststehen. Auch hier kann eine freiwillige Sonderzahlung helfen, die lästigen und immer noch zu hohen Nachzahlungszinsen zu vermeiden.


Quelle: www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw04-de-steuererklaerungsfrist-817428


Comments


bottom of page