Zu geringer Umsatz im Kfz-Handel: Kein Unternehmer iSd UStG

Eine unternehmerische bzw. wirtschaftliche Tätigkeit im Sinne des Umsatzsteuerrechts ist zu verneinen, wenn innerhalb von 2 Jahren zwar 10 Kfz angeschafft werden, über einen längeren Zeitraum aber lediglich 2 Fahrzeuge weiterveräußert werden und ein händlerähnliches Auftreten am Markt nicht dargetan wird.

FG Hamburg v. 16.10.2019 - 2 K 312/17

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen