Zur beruflichen Veranlassung der wegen eines Umzugs geleisteten doppelten Mietzahlungen

Wegen eines Umzugs geleistete doppelte Mietzahlungen können beruflich veranlasst und deshalb in voller Höhe als Werbungskosten abziehbar sein. Die Vorschriften über den Abzug notwendiger Mehraufwendungen wegen einer aus beruflichem Anlass begründeten doppelten Haushaltsführung stehen dem allgemeinen Werbungskostenabzug umzugsbedingt geleisteter Mietzahlungen nicht entgegen.

BFH 13.7.2011, VI R 2/11

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen