Beteiligungserträge gemeinnütziger Körperschaft aus gewerbl. Personengesellschaften sind steuerfrei

Gemeinnützige Stiftungen, die an gewerblich geprägten vermögensverwaltenden Personengesellschaften beteiligt sind, unterhalten aufgrund der Beteiligungen keine wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe. Nach § 14 AO liegt ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb nur vor, wenn die Betätigung über den Rahmen einer Vermögensverwaltung hinausgeht.

BFH 25.5.2011, I R 60/10

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen