BGH - Bankrecht - Zurechnung von Wissen des Prokuristen

Einer Bank kann das Wissen ihres Prokuristen, das dieser als Mitglied des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft erlangt hat und das dessen Verschwiegenheitspflicht gemäß § 116 Satz 1 i.V.m. § 93 Abs. 1 Satz 3 AktG unterliegt, nicht zugerechnet werden.


BGH, Urteil vom 26.04.2016 (Az. XI ZR 108/15)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen